Auftragsbestätigung

From BormOnlineHilfe
Revision as of 05:22, 31 July 2017 by Borm admin (talk | contribs) (→‎Programmstarts)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

Starten Sie den Desktop Projekt AN/AB/BA aus der Navigation Projektverwaltung/Technik.

Zu beachten ist, dass Sie vorgängig die zugehörige Adresse resp. das zugehörige Projekt erstellen oder auswählen!
Zur Erstellung einer Auftragsbestätigung ist ein Projekt nicht zwingend notwendig, es kann jedoch helfen die Übersicht zu verbessern.


Zur Erstellung oder Bearbeitung einer Auftragsbestätigung gehen Sie zur Tabelle "Auftragsbestätigung".
Zur Erstellung einer Auftragsbestätigung können Sie diese auch aus einem Angebot erstellen.


Der Datensatz einer Auftragsbestätigung enthält die Grundlegenden Belegsinformationen wie Adresse, Konditionen, Einleitungs- und Schlusstexte usw.
Zum Erstellen der Auftragsspositionen wird der Programmstart Auftragserfassung ausgeführt.

Felddefinition

Feld Beschreibung
Objekt Gibt an, welchen Namen die Auftragsbestätigung hat. z.B. Innenausbau
AB - Nummer Die Auftragsnummer wird automatisch über den Nummernkreis ermittelt. Bei Bedarf kann die Auftragsnummer auch manuell überschieben werden. Jede Auftragsnummer darf nur einmal verwendet werden.
Auftragsdatum Als Vorgabe wird hier jeweils das heutige Datum gesetzt. Dieses Datum wird auf dem Auftragsausdruck als Auftragsdatum ausgewiesen. Dieses Datum ist die Basis für Gültigkeiten und Lieferfristen.
Projekt Zur Erstellung einer Auftragsbestätigung ist ein Projekt nicht zwingend notwendig, es kann jedoch helfen die Übersicht zu verbessern. Insbesondere wenn zu einem Projekt mehrere Auftragsbestätigungen erstellt werden.
Kundenadresse Adresse des Kunden einer Auftragsbestätigung . Hier steht die rechtlich gültige Adresse.
(siehe auch "Funktionen auf Nachschlageknöpfen und Auswahllisten")
Ansprechpartner Kunde Falls es sich bei der Kundenadresse um eine Firma handelt, kann hier der Ansprechpartner hinterlegt werden.
Zustelladresse Soll das Angebot an eine andere Adresse als die Kundenadresse gesendet werden, kann diese hier hinterlegt werden.
Ansprechpartner Zustelladresse Falls es sich bei der Zustelladresse um eine Firma handelt, kann hier der Ansprechpartner hinterlegt werden.
Sachbearbeiter Hier ist der interne Sachbearbeiter anzugeben, der die Auftragsbestätigung ausarbeitet und dafür verantwortlich ist.
Mandant Der Mandant der für diese Auftragsbestätigung verantwortlich ist. Dadurch lassen sich auch Firmeninformationen und Logos auf dem Ausdruck steuern.
Erfassungstyp Damit lässt sich steuern mit welchem Programm die Erfassung der Angebotspositionen erstellt werden.
AB - Status Der Auftragsbestätigungs-Status legt fest, in welcher Phase sich die Auftragsbestätigung befindet. Wenn die Auftragsbestätigung geliefert oder verrechnet wird kann bei der Erstellung dieser Belege auch der Auftragsbestätigungs-Status gesteuert werden.
Währung Die Währung in der das Angebot erstellt wird.
MwSt-Code Hier wird die MwSt ausgewählt. Der hinterlegte Code ist für die Buchhaltung relevant
Sprache Die Sprache in der die Auftragsbestätigung ausgegeben wird.
Warenwert Der Wert der Waren. Er wird nach der Auftragserfassung automatisch eingetragen.
Betrag Nettoartikel Summer aller NICHT Rabattberechtigter Artikel.
Rabatt Betrag Der Betrag des Rabattes der sich aus dem Rabattsatz und dem Warenwert ergibt. Wird automatisch errechnet und eingetragen.
Skonto Betrag Wurde Skonto abziehen aktiviert, wird der Betrag Skonto automatisch errechnet und hier eingetragen.
Abzüge Betrag aller Bauabzüge die vor der MwSt abgezogen werden.
Versandkosten Versandkosten werden hier eingetragen
Netto exkl. MwSt Wert errechnet sich aus dem Nettowarenwert abzüglich der Konditionen plus den Versandkosten. Wird automatisch errechnet und eingetragen.
Pauschal exkl. MWSt Wurde ein pauschaler Preis mit dem Kunden abgemacht, kann dieser Betrag hier eingegeben werden. Er wird ohne Mehrwertsteuer angegeben.
Pauschalrabatt Wenn eine Pauschale gesetzt wird, wird hier der Differenzbetrag ausgerechnet und angezeigt
Wert netto Der Wert errechnet sich aus dem Warenwert abzüglich dem Rabattbetrag plus den Versandkosten. Wird automatisch errechnet und eingetragen.
Mehrwertsteuer [%] Der Prozentwert der Mehrwertsteuer. Der Vorgabewert kann in der Grundlagen Tabelle Mwst- Code verändert werden.
Mehrwertsteuer Der Betrag der Mehrwertsteuer der sich aus dem Wert netto ergibt. Wird automatisch errechnet und eingetragen.
Wert brutto Der Wert netto plus der Mehrwertsteuer. Wird automatisch errechnet und eingetragen.
Wert netto vRG Die Summer aller vRG ohne MwSt (vorgezogene Recycling Gebühr)
Mehrwertsteuer vRG Betrag der MwSt auf der vRG - Summe (vorgezogene Recycling Gebühr)
Wert brutto vRG Bruttowert, inkl. vRG (vorgezogene Recycling Gebühr)
Wert brutto inkl. vRG Der Wert Wert brutto inkl. vRG wird automatisch errechnet und eingetragen.
Pauschal inkl. MwSt Wurde ein pauschaler Preis mit dem Kunden abgemacht, kann dieser Betrag hier eingegeben werden. Er wird inkl. Mehrwertsteuer angegeben. Vorangegangene Pauschale werden ungültig.
Skonto Betrag Der Skontobetrag errechnet sich aus dem Wert brutto und wird eingetragen, wenn Skonto abziehen nicht aktiviert ist.
Konditionen Hier werden die Konditionen ausgewählt. Informationen aus den ausgewählten Konditionen werden auf die Felder Zahlbar Tage usw. übertragen.
Tage zahlbar Die Anzahl der Tage innerhalb der, die Rechnung netto bezahlt werden muss.
Rabatt [%] Der Rabattsatz in % der mit einem Kunde für Aufträge gewährt wird.
Skonto [%] Der Skontosatz.
Skonto Verfall in Tagen Die Zeit innerhalb der, der Skontobetrag vom Kunden abgezogen werden darf.
Skonto abziehen Wird Skonto als Rabatt verwendet, so kann hier angegeben werden, ob der Skontobetrag vor der Mehrwertsteuer abgezogen werden soll oder nicht.
Zusatztext Konditionen Geben Sie hier weitere Zahlungsbedingungen an, die mit dem Kunden ausgemacht wurden.
Bezeichnung Pauschalrabatt Hier kann die angezeigte Bezeichnung für den Pauschalrabatt vergeben werden
Einleitungstext Einleitungstext der Auftragsbestätigung. Mit dem nebenstehenden Icon kann ein vordefinierter Text übernommen werden.
Schlusstext Schlusstext der Auftragsbestätigung. Mit dem nebenstehenden Icon kann ein vordefinierter Text übernommen werden.
Lieferfrist Die Lieferfrist ab Auftragserteilung, z.B. 6 Wochen nach Auftragseingang.
Garantie Wie lange auf die, gelieferte Ware Garantie besteht. z.B. Gewährleistung nach BGB.
Beilage Beilage zur Auftragsbestätigung. Z.B. Raumplan
Preisgruppe Preisgruppe in der die Auftragsbestätigung erstellt wird.
Umrechnungsfaktor Währungsumrechungsfaktor der Belegwährung zur Firmenwährung
Preisdatum Dieses Datum ist für die Preisermittlung wichtig. Artikelpreise werden nach diesem Datum ermittelt.
Liefertermin Das Datum des Liefertermins wird hier eingetragen
Betrag exkl. MwSt Grundwährung Angebotsbetrag exkl. MwSt in die Grundwährung umgerechnet
Betrag MwSt Grundwährung Angebots-MwSt-Betrag in die Grundwährung umgerechnet
Betrag inkl. MwSt Grundwährung Angebotsbetrag inkl. MwSt in die Grundwährung umgerechnet
Variante aus Zeigt aus welcher Auftragsbestätigung diese Auftragsbestätigung-Variante erstellt wurde
Lager Vorzugslager, welches für die Lagerbuchungen auf dieser Auftragsbestätigung vorgeschlagen werden
Buchungsstatus Buchungsstatus, welcher für die Lagerbuchungen auf dieser Auftragsbestätigung vorgeschlagen werden
Reservationstermin Reservationstermin für das Lager
IDM Nummer
Angebot Das Angebot auf welches sich die Auftragsbestätigung bezieht.
Rahmenauftrag Der Rahmenauftrag auf den sich die Auftragsbestätigung bezieht.
Ihr Kontakt Angaben zur Bestellung des Lieferanten
Ihre Bestellung Angaben zur Bestellung des Lieferanten
Ihre Lieferadresse Angaben zur Bestellung des Lieferanten
Ihr Bestellvermerk Angaben zur Bestellung des Lieferanten
Ihr Liefervermerk Angaben zur Bestellung des Lieferanten
Kundengruppe Hier kann die Kundengruppe hinterlegt werden. Damit wird es möglich bei der Artikelpreisermittlung einen Preis nach Datum und Kundengruppe zu ermitteln.
Referenznummer Wenn der Kunde eine Referenznummer bringt kann diese hier hinterlegt werden
Rabatt Basis Summer aller Rabattberechtigter Artikel. Ist die Basis für die Berechnung des Rabatts.

Programmstarts

Programmstart Beschreibung Shortcut
Auftragsbestätigung erfassen Startet die Produkterfassung. Damit können die Auftragspositionen erfasst werden. Ctrl+G
Lieferschein erzeugen Erstellt anhand der gewählten Auftragsbestätigung einen Lieferschein. Der Status der Auftragsbestätigung wird ebenfalls gleich umgestellt. Ctrl+L
Rechnung erzeugen Erstellt anhand der gewählten Auftragsbestätigung eine Rechnung. Der Status des Auftragsbestätigung wird ebenfalls umgestellt. Ctrl+E
Rechnungen aufgrund der Lieferungen erzeugen Erstellt anhand der gewählten Auftragsbestätigung eine Rechnung. Die Mengen werden aus den Lieferscheinen übernommen.
Variante erstellen Erstellt anhand der gewählten Auftragsbestätigung eine Neue als Variante. Der Status der Auftragsbestätigung wird umgestellt.
Vergleich Lieferungen Vergleicht die Positionen und Mengen des Lieferscheins mit der Auftragsbestätigung
Vergleich Rechnungen Vergleicht die Positionen und Mengen der Rechnung mit der Auftragsbestätigung
Auftrag disponieren Startet die Disposition der Auftragsbestätigung
Reservation (BF 2.0) Reserviert die Bestandesgeführten Artikel am Lager (nur mit Modul Lagerbestandesführung)
IDM Bestellung importieren Importiert Daten aus einer IDM Datei (nur mit Modul IDM)
Preise an GU übergeben Überträgt die Preise an die GU Verwaltung (nur mit Modul GU Verwaltung)
Ausmass erzeugen Startet das Modul Ausmass

Bauabzüge

Feld Beschreibung
Auftrag Hier wird der Auftrag angezeigt, von dem die Bauabzüge abgezogen werden.
Priorität Die Priorität gibt die Reihenfolge an, in der die Bauabzüge angezeigt und vom Auftrag abgezogen werden.
Bezeichnung Die Bezeichnung kann eingegeben werden um den Abzug zu Bezeichnen (z.B. Bauversicherung)
Abzugsart
abhängiger Bauabzug (Prio) Um das Regelwerk bezüglich den Beziehungen und der Prioritäten zu vereinfachen, wurde auf jeder Bauabzugstabelle ein Programmstart eingeführt. Darin erscheint ein Dialog um die Prioritäten anzupassen. (screenshot-1)

Auf dem jeweiligen Datensatz kann dafür die Priorität nicht mehr manuell gesetzt werden

Wert Der Wert kann in Prozent oder als Fixbetrag angegeben werden. Dies ist abhängig davon, welche Abzugsart ausgewählt wurde.
Bezug Hier wird die Bezugssumme angezeigt. Erst nach dem Speichern des Datensatzes werden Berechnungen durchgeführt.
Betrag Nach dem Speichern wird die Berechnung durchgeführt und der Betrag automatisch in diesem Feld gesetzt.
Zwischentotal

Stammdaten